Browsing Category

Schlafblog

Frau entspannt beim Sonnenuntergang
Schlafblog

Welche Themen hat der Schlafblog von Bettdecke.de schon behandelt?

In 11 Monaten wurden auf dem Schlafblog von Bettdecke.de in 31 Artikeln 16 Themengebiete rund um das Oberthema Schlaf behandelt. Mein Anliegen ist es Dir – lieber Leser- zu helfen, dass Du besser und erholsamer schlafen kannst. Daher siehst du hier eine Übersichtsseite mit allen Themengebieten und den entsprechenden Artikeln.

Sollte ein Themengebiet fehlen, das Dich betrifft oder interessiert, dann schreib mir unten über den Button „Rückmeldung geben“.

Übersicht aller Themengebiete

Alles für den erholsamen Schlaf und gegen Schlafstörungen.

Albträume

Alternative Medizin

Das Bett

Das Schlafzimmer

Der Schlafblog

Einschlafprobleme

Hausstauballergie

Physiologie des Schlafs

Powernapping

Produkttests

Restless Legs Syndrom

Schlaf allgemein

Schlafstörungen allgemein

Schnarchen

Träume

Who is Who

Fazit

Es ist faszinierend wie viele Artikel sich in der kurzen Zeit angesammelt haben und wie viele Themen trotzdem noch offen sind. Wenn Dich ein Thema besonders interessiert, dann lass es mich wissen. Danke.

Ich wünsche viel Erfolg, erholsamen störungsfreien Schlaf und bin gespannt auf Deine Rückmeldung!

Thorsten von Bettdecke.de

Schlafblog Test - Produkttests
Schlafblog, Schlafstörung, Test

Schlafblog Test: Buch „Wake up“ von Dr. Peter Spork

Dr. Peter Spork ist Neurobiologe und Wissenschaftsjournalist. Er beschreibt in seinem Buch „Wake up!“ seine Thesen zum suboptimalen gesellschaftlichen Umgang mit Schlaf. Als Lösung bietet er einen „Wake-up-Masterplan“ an.

Was macht die Gesellschaft seiner Meinung nach falsch?

Dr. Peter Spork transportiert in seinem Buch die Meinung, dass die Gesellschaft generell ein Leben mit vielen problematischen Verhaltensweisen und Umgebungsgestaltung lebe. Als Beispiele ließen sich Elektrosmog, Antibiotika im Fleisch und andere Ursachen von Infekten, Übergewicht und Burn-out nennen.

Für den Schlaf gelte das Selbe. Nach Dr. Spork leben wir ein Leben gegen den Rhythmus der Natur, indem wir unter anderem mit Wecker, künstlichem Licht und der Sommerzeit nicht natürliche Taktgeber akzeptieren.

Diese Schlafstörungen bringen uns aus der Takt. In meinen Artikel Was ist Schlaf? habe ich bereits darauf hingewiesen welche dramatische Maximalfolge Schlafentzug haben kann. Dr. Spork nennt in seinem Buch weitere Folgen, die durch Schlafstörungen verursacht werden; dazu gehören Übergewicht, Burn-out, Depressionen, Sucht, Krebs oder ADHS seien Produkte dieser Desynchronisation.

Zusätzlich vertritt er die These, dass die Gestaltung des Alltags unserer Dienstleistungsgesellschaft den wissenschaftlichen Erkenntnissen drastisch entgegenstehe. Folglich solle sich die Gesellschaft sinnigerweise in Zukunft vermehrt an dem Stand der Wissenschaft orientieren.

Sein Lösungsansatz

Seiner Meinung nach zeigen Chronobiologie und Schlafforschung Verbesserungspotentiale auf. Man soll sich nicht dem aktuellen Credo der Entschleunigung unterwerfen, sondern den Weg zur Natürlichkeit suchen. Das Ziel lautet die Rückkehr zu einem natürlichen Zeitmanagement. Man soll lernen wieder auf seinen Körper zu hören.

Was ist Chronobiologie?

Der Duden erklärt die Chronobiologie folgendermaßen „Fachgebiet der Biologie, auf dem die zeitlichen Gesetzmäßigkeiten im Ablauf von Lebensvorgängen erforscht werden“. Alles kar?

Bei der Chronobiologie geht es also beispielsweise um die Entschlüsselung der inneren Uhr. Einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zum kompletten Verständnis dieses komplexen biologischen Mechanismusses leisten die Wissenschaftler Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young. Sie erhalten 2017 folgerichtig den Medizin-Nobelpreis für ihre Arbeit auf diesem Gebiet.

Was ist die Aufgabe der inneren Uhr? Sie bestimmt beispielsweise den Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen. Und sie scheint auch für andere Organismen zu arbeiten wie unter anderem die Jelly-Fish-Studie zeigt. Bei der Chronobiologie geht es somit um die zeitliche Abfolge und den Zusammenhang von allen physiologischen Prozessen (u.a. Zusammenhang Hormone und Gene) oder von Verhaltensmustern für Menschen, Tiere und sogar Pflanzen.

Die 8 Stufen des „Wake-up-Masterplans“

Dr. Peter Spork beschreibt in jedem Kapitel eine Stufe des Masterplans. Zu Beginn des Kapitels erklärt er die Hintergründe der jeweiligen These und bietet abschließend einen umsetzbaren Wakeup-Plan an, der praktische Umsetzungsvarianten anregt.

Seine acht Stufen umfassen folgende Thesen:

  1. Mehr Licht am Tag
  2. Mehr Dunkelheit in der Nacht
  3. Wecker wegwerfen
  4. Sommerzeit abschaffen
  5. Schichtarbeit abschaffen
  6. Schulzeiten anpassen
  7. Mehr Pausen machen
  8. Sich gesund essen

Wenn die Gesellschaft diese acht Stufen überwunden hat, dann ist sie laut Dr. Peter Spork auf dem Weg zu einer ausgeschlafeneren Gesellschaft. Er selbst schränkt seinen Plan ein wenig ein, da er ihn stellenweise als zu utopisch bezeichnet, da damit eine größere Umwälzung der Arbeitswelt zusammenhinge. Diese müssten alle großen Player im System tragen.

Darum sieht er sein erreichbares Ziel darin, dass er dem Leser einige Anregungen geben möchte, die dieser praktisch umsetzen könne. Er vertraue auf die Summe der Einzelschritte, die zusammen einen großen Schritt in die richtige Richtung ergeben.

Fazit

Das finde ich natürlich gut, da „Wake up!“ somit ebenso wie der Schlafblog von Bettdecke.de praktisch umsetzbare Tipps geben möchte. Parallel bietet das Buch ebenfalls spannende Hintergrundinformationen und ist angenehm lesbar geschrieben.

Ich wünsche viel Erfolg beim Testen der Einzelschritte, erholsamen störungsfreien Schlaf und bin gespannt auf Deine Rückmeldung!

Thorsten von Bettdecke.de

Feuerwerk für 2500 Views
Feiern, Schlaf, Schlafblog, Schlafstörung

Top 10 Artikel über Schlaf und 2500 Views!

Geschätzte Lesedauer: 3 min

Anderthalb Monate nachdem wir uns über 1000 Views freuen durften hat der erste Artikel 2500 Views überschritten. Das ist für den Schlafblog von Bettdecke.de etwas Besonderes und ich möchte mich recht herzlich im Namen des gesamten Teams dafür bedanken!

Wenn Sie unserem Blog über „erholsamen Schlaf“ etwas zu sagen oder vorzuschlagen haben, dann schreiben Sie an om@bettdecke.de.

Vielen Dank liebe Leser!

Die Top 10 unserer Artikel über Schlaf

Diese zehn Artikel wurden in den letzten Monaten am meisten gelesen.

  1. Was ist Schlaf?

    Bild zum Artikel Was ist schlaf

    Warum schlafen wir? Welche Folgen hat Schlafentzug? Was passiert im Schlaf? Und wie hat sich die Schlafkultur verändert?

    Hier geht es zum Artikel Was ist Schlaf?

  2. Die Geschichte des Bettes

    Bild zum Artikel Die Geschichte des Bettes

    Das Bett – Entwicklungen der letzten Jahrhunderte.

    Hier geht es zum Artikel Die Geschichte des Bettes

  3. Schlaf und Gesundheit

    Bild zum Artikel Schlaf und Gesundheit

    Vier Bereiche in denen erholsamer Schlaf Ihre Gesundheit unterstützt.

    Hier geht es zum Artikel Schlaf und Gesundheit

  4. Schlafstörungen – 7 Ursachen vermeiden

    Bild zum Artikel Schlafstörungen – 7 Ursachen vermeiden

    Es gibt Ursachen für Schlafstörungen, die man selbst beeinflussen kann. Hier werden sieben genannt an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben?

    Hier geht es zum Artikel Schlafstörungen – 7 Ursachen vermeiden

  5. Pflanzliche Schlafhelfer

    Bild zum Artikel Pflanzliche Schlafhelfer

    Es möchte nicht mehr jeder klassische Medikamente einnehmen, der eigene Kräutergarten wird ebenfalls in der Stadt immer trendiger (Urbaner Gartenbau) und darum hilft dieser Pflanzenüberblick den erholsamen Schlaf zu verbessern.

    Hier geht es zum Artikel Pflanzliche Schlafhelfer

  6. Sag Nö zur Apnoe

    Bild zum Artikel Sag Nö zur Apnoe

    Was ist eine Apnoe? Welche Ursachen und Folgen sind bekannt? Und was können Betroffene zur Linderung selbst beitragen?

    Hier geht es zum Artikel Sag Nö zur Apnoe

  7. 8 Wege mit Schnarchen umzugehen

    Bild zum Artikel 8 Wege mit Schnarchen umzugehen

    Sie haben einen Partner, der schnarcht und Sie suchen Wege damit positiv umzugehen. Haben Sie diese acht Wege Ihren Schlaf zu verbessern schon versucht?

    Hier geht es zum Artikel 8 Wege mit Schnarchen umzugehen

  8. Powernapping – Die Kunst des Kurzschlafes?

    Bild zum Artikel Powernapping – Die Kunst des Kurzschlafes?

    Powernapping ist ein älterer Trend. Wir fragten uns, ob er inzwischen in den Unternehmen angekommen ist? Zusätzlich finden Sie noch Tipps zum richtigen Powernap.

    Hier geht es zum Artikel Powernapping – Die Kunst des Kurzschlafes?

  9. Aerobic hilft beim Einschlafen,…

    Bild zum Artikel Aerobic hilft beim Einschlafen,…

    Aktuelle Forschungsergebnisse (März 2016) der Wissenschaftler Xiao Tan, Markku Alén, Petri Wiklund, Markku Partinen und Sulin Cheng zum Thema „Auswirkung von Aerobic auf Patienten mit chronischen Schlafstörungen“.

    Hier geht es zum Artikel Aerobic hilft beim Einschlafen,…

  10. Der Schlafblog von Bettdecke.de

    Bild zum Artikel Der Schlafblog von Bettdecke.de

    Der Einstiegsartikel über den Blog und seine Ziele.

    Hier geht es zum Artikel Der Schlafblog von Bettdecke.de

Fazit

Der große Gewinner der letzten Wochen ist der Artikel über die pflanzlichen Schlafhelfer. Auf diese Nachfrage werde ich schnellstmöglich reagieren, sobald meine Recherche hilfreiche und spannende Informationen zu Tage fördert.

Es freut mich und natürlich das ganze Team, dass Sie unsere Artikel über Schlaf und Schlafstörungen lesen. Der Schlafblog von Bettdecke.de ersetzt keinen Arztbesuch, aber wir möchten Ihnen Tipps und Informationen geben, die Ihnen helfen selbst ein wenig zu Ihrem erholsamem Schlaf beitragen zu können.

Ich wünsche erholsamen störungsfreien Schlaf und bin gespannt auf Ihre Rückmeldung!

Thorsten von Bettdecke.de

Schlafblog Test - Produkttests
Schlaf, Schlafblog, Test

Schlafblog Test: Meditations-CD „Endlich gut Schlafen“

Wenn man sich im Internet bewegt und aufmerksam liest, dann sind erstaunlicherweise Produkttests sehr beliebt. Keine Sorge, der Schlafblog von Bettdecke.de wird zu keiner Produkttestseite umgebaut und wir möchten auch nicht mit Produkttestanfragen überhäuft werden! Trotzdem testen wir an dieser Stelle wie unsere Leser das Thema aufnehmen.

Welche Produkte kommen in Frage?

Unser Schlafblog möchte Ihnen praktische, leicht umsetzbare und hilfreiche Tipps und möglichst aktuelle Informationen rund um das Thema des erholsamen Schlafes anbieten, daher stehen Produkte, die Ihren Schlaf verbessern, im Fokus. Medizinische Präparate fallen für uns weg, da diese in unseren Augen nur in Absprache mit Ihrem Arzt von Ihnen getestet werden sollten. Auch in meinem eigenen Interesse als Tester suche ich folglich nur Produkte aus, die einen positiven Nutzen erzielen, aber keinen Schaden anrichten können.

Das Testprodukt

Bei der Suche nach einem für erholsamen Schlaf passenden Produkt ist mir die Meditations-CD „Endlich gut Schlafen“ von Beatrice Anderegg aufgefallen, welche verspricht man könne damit „wieder besser einschlafen und durchschlafen“. Hört sich im doppelten Wortsinne vielversprechend an und im schlimmsten Fall stellt sich lediglich keine positive Veränderung ein. Folglich habe ich den Verlag angeschrieben und um ein Rezensionsexemplar gebeten und erhalten.

Der Testablauf

Um den Test möglichst objektiv zu gestalten benötigt man einen festen Testaufbau, vorher ausgewählte Testkriterien und eine Messmethode.

Der Testaufbau

Die Meditations-CD enthält zwei Tracks, daher wird 7 Tage lang Track 1 im normalen Einschlafzeitraum zwischen 21 und 23 Uhr und danach weitere 7 Tage lang Track 2 zur gleichen Uhrzeit angehört.

Vor dem Start der CD erfasst ein standardisierter Fragebogen den aktuellen Zustand. Sollte die CD nicht zum Einschlafen geführt haben, dann wird der Fragebogen ein zweites Mal ausgefüllt. Einschlafen wird dabei als 7 bei Entspanntheit und Müdigkeit gewertet.

Am nächsten Morgen wird die gefühlte Erholung durch den Schlaf abgefragt.

Die Testkriterien

Frau Anderegg verspricht eine Verbesserung beim Einschlafen und beim Durchschlafen, daher sind diesbezüglich die gefühlte Entspanntheit und Müdigkeit, sowie die Häufigkeit des Einschlafens während des Hörens und die gefühlte Erholung durch den Schlaf interessant. Zusätzlich wird noch abgefragt wie sehr man beim Hören vom Inhalt der CD abschweift, um die Qualität des Inhalts noch auf einer anderen Ebene zu bewerten.

Die Messmethode

Ein standardisierter Fragebogen soll für ein höheres Maß an Objektivität sorgen. Dieser enthält mehrere Teile, nämlich „Messung vor der CD“, „Messung nach der CD“ und „Messung am Morgen“.

Die jeweiligen Fragestellungen lauten: Aktuelle Abendmüdigkeit, Aktuelle Entspanntheit, Abschweiffaktor von CD und gefühlte Erholung durch den Schlaf. Abgefragt wird eine Bewertung von 1-7, wobei 7 bedeutet, dass man der Fragestellung absolut zustimmt und 1 bedeutet, dass man der Fragestellung vollkommen widerspricht. Folglich wäre eine 7 bei der aktuellen Abendmüdigkeit die Aussage, dass man die Augen kaum noch offen halten kann und in den nächsten Sekunden einschläft.

Zusätzlich wird noch erfasst wie häufig man während des Hörens eingeschlafen ist.

Fazit

Der Test ist vorbereitet und nun kann es in den nächsten 14 Tagen zu interessanten Veränderungen kommen. Die Ergebnisse erfahren Sie am Ende der Testphase.

Ich wünsche erholsamen störungsfreien Schlaf und bin gespannt auf Ihre Rückmeldung!

Thorsten von Bettdecke.de

Erholsamer Schlaf - eine Frau schläft sich glücklich
Allgemein, Schlafblog

Der Schlafblog von Bettdecke.de

Herzlich Willkommen!

Sie haben hoffentlich gut geschlafen und möchten nun voller Energie erfahren wer diesen Blog über Schlaf schreibt und worum es darin geht?

Ich heiße Thorsten und bin bei Bettdecke.de  für die Textkunst zuständig. Schreiben macht mir Spaß und darum freue ich mich darüber, dass wir nun einen eigenen Blog starten!

Das Thema? Erholsamer Schlaf!

Wir haben lange überlegt, was das Thema des Blogs sein soll. Da wir auf unserer Webseite schon viele hilfreiche Informationen über Bettdecken haben, möchten wir unseren Lesern hier nicht das Selbe nochmal erzählen, sondern ein aktuell wichtiges Thema aufgreifen, nämlich den erholsamen Schlaf.

Natürlich sind unsere hochwertigen Daunendecken ein wichtiger – wenn nicht sogar der wichtigste – Baustein eines erholsamen Schlafes, aber das Oberthema Schlaf ist facettenreich und bietet in den kommenden Monaten viele interessante Artikelmöglichkeiten.

Meinen Lesern möchte ich vor allem praktische Tipps, interessantes Wissen und aktuelle Ergebnisse aus der Schlafforschung an die Hand geben.

  • Power Napping
  • Apnoe
  • Übermüdung
  • Träume
  • Tipps für erholsamen Schlaf

… sind nur einige der Artikelthemen auf meiner Liste. Ich lade Sie gerne dazu ein sich zu beteiligen und Artikelthemen vorzuschlagen.

Als Unternehmensblog ist es zwar nicht ganz einfach, aber in Planung sind ebenfalls Vorstellungen und Interviews mit Schlafforschern oder Spezialisten auf dem Gebiet der Schlafmedizin. Dabei bin ich natürlich auf die Bereitschaft selbiger Experten angewiesen, aber ich gebe mein Bestes.

Ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Teams beim weiteren Lesen unseres Blogs viel Spaß!

Thorsten von Bettdecke.de